Medisports Network

(17.05.2014) Wächst hier Chinas nächster Schwimm-Superstar heran: Am gestrigen Tag der nationalen Meisterschaften in Qingdao sorgte der 18-jährige Xu Jiayu mit einem neuen chinesischen Rekord über die 200m Rücken für das Highlight. In 1:55,11 Minuten schwamm er auf Platz drei der Weltrangliste.

Damit stellte der Youngster bei den Meisterschaften über alle Rückenstrecken neue nationale Rekorde auf. Zuvor hatte er über die 50m Rücken in 24,58 Sekunden und über die 100m Rücken in 52,34 Sekunden neue Bestmarken aufgestellt. Mit letzterer Leistung führt er zudem aktuell die Weltrangliste an.

Bereits als 16-Jähriger war Xu Jiayu für China bei den Olympischen Spielen in London mit dabei und startet hier über die 200m Rücken. Mit seinen bisherigen Leistungen dürfte er als Favorit bei den diesjährigen Asien Spielen in Südkorea an den Start gehen.