Medisports Network

(09.03.2014) Mit einer beeindruckenden Vorstellung beim Meeting der schwedischen Grand Prix Serie in Stockholm hat sich Weltmeisterin Sarah Sjöström im Schwimm-Frühjahr 2014 zu Wort gemeldet. Das Multitalent stellte an einem Abend zwei neue Weltjahresbestzeiten auf.

Über die 200m Freistil eroberte sie in 1:55,76 Minuten die Weltrangliste und blieb dabei als erste Frau in diesem Jahr unter der Marke von 1:56 Minuten. Später schwamm die amtierende Weltmeisterin über die 100m Schmetterling in 57,41 Sekunden eine neue Weltjahresbestzeit.

Stark präsentierte sie sich auch im Freistilsprint. Über die 50m-Distanz lieferte Sjöström in 24,87 Sekunden die bisher sechstschnellste Zeit des Jahres ab.