Medisports Network

(19.12.2013) Zum Abschluss des Jahres 2013 konnte auch die australische Weltmeisterin Cate Campbell noch einmal ihre Spitzenklasse unter Beweis stellen. Bei den Meisterschaften des Bundesstaats Queensland sprintete sie über die 50 und 100m Freistil noch einmal allen davon.

Über ihre Paradestrecke 100m Freistil war die amtierende Weltmeisterin von Barcelona dabei in 52,69 Sekunden erneut schneller als jede andere Athletin in diesem Jahr. Von den besten zehn 2013er Zeiten über diese Strecke gehen acht auf das Konto von Campbell.

Zudem glänzte die 21-Jährige bei ihrem Sieg über die 50m Freistil mit einer Zeit von 24,36 Sekunden. Dabei legte sie die Strecke ohne einen einzigen Atemzug zurück. Schneller als diese Zeit waren im Jahr 2013 nur Olympiasiegerin Ranomi Kromowidjojo (24,05), die Britin Francesca Halsall (24,30) und Campbell selbst (24,14).