Medisports Network

(20.11.2013) Italo-Diva Federica Pellegrini wird bei den Kurzbahn-Europameisterschaften in Herning (Dänemark) an den Start gehen. Die 25-Jährige will die Titelkämpfe als Formtest für die bevorstehende Langbahn-Saison nutzen.

"Nächsten Monat stehen die Kurzbahn-Europameisterschaften an. Diese werden nur ein Test auf hohem Niveau werden, denn ich bin kein Kurzbahn-Spezialist. Der Schwerpunkt im kommenden Jahr liegt auf den Europameisterschaften in Berlin",  so Pellegrini gegenüber der "Gazzetta Dello Sport".

Pellegrini hatte bei der Schwimm-WM in Barcelona ihren letzten internationalen Auftritt hingelegt. Über ihre Paradestrecke 200m Freistil konnte sie hier die Silbermedaille holen, obwohl sie ursprünglich gar nicht über diese Distanz hatte antreten wollen.