Medisports Network

(14.07.2013) Am letzten Tag der Junioren-Europameisterschaften in Poznan (Polen) konnten sich die DSV-Athleten vier weitere Plätze im heutigen Finalabschnitt sichern. Über die 50m Freistil der Herren schwammen Jonas Bergmann und Damian Wierling in die Halbfinals.

Lisa Höpink kam über die 50m Schmetterling eine Runde weiter. Zudem qualifizierte sich die 4x100m Lagenstaffel mit der viertschnellsten Zeit des Feldes souverän für den Endlauf.

Für das Highlight der Vorläufe sorgte der Russe Evgeny Sedov. Über die 50m Freistil stellte er in 22,20 Sekunden einen neuen JEM-Rekord auf und unterbot damit die alte Bestmarke, die DSV-Star Steffen Deibler bei der JEM 2005 aufgestellt hatte, um sechs Hundertstelsekunden. Sedov peilt damit sein drittes Einzelgold in Poznan an. In den vergangenen Tagen hatte er bereits die 50m Schmetterling und 100m Freistil für sich entschieden.

Die heutigen Vorlaufergebnisse der DSV-Schwimmer:

50m Freistil - männlich:
4. Jonas Bergmann - 23,07 Q
16. Damian -Wierling - 23,58 Q
28. Marcel Nagy - 23,84

50m Schmetterling - weiblich:
20. Lisa Höpink - 28,52 Q
31. Cosima Kleine - 28,98

400m Lagen - männlich:
25. David Thomasberger - 4:35,81
30. Poul Zellmann - 4:37,94
33. Tom Heclau - 4:38,65

4x100m Lagen - männlich:
4. Schwarz / Opitz / Pilger / Kunert - 3:46, 46 Q

Die wichtigsten Links zur JEM 2013: