Medisports Network

Paul Biedermann freut sich auf fünf neue Talente

(14.05.2013) Seit knapp zwei Jahren werden nun bereits 10 Nachwuchsschwimmer/innen von der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) auf ihrem Weg in den Spitzensport begleitet – im Herbst sollen wieder fünf neue Mitglieder dazukommen.


Auch Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich setzt sich als Schirmherr des DVAG-Juniorteams für die Förderung der Jungtalente ein: „Es freut mich sehr, das DVAG-Juniorteam als Schirmherr zu begleiten und somit einen Beitrag zur Sicherung der Zukunft des deutschen Schwimmsports zu leisten“, so der Innenminister. Mit Paul Biedermann und Marco Koch werden die Junioren zudem von zwei Top-Athleten begleitet, von denen sie wertvolle Tipps erhalten. „Ich möchte den DVAG-Teammitgliedern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen und meine Erfahrungen bei gemeinsamen Trainingseinheiten und Wettkämpfen weitergeben“, fasst Biedermann seine Rolle als Juniorteam-Pate zusammen. Auch Ausnahmeschwimmer Marco Koch blickt mit großer Vorfreude der nunmehr dritten Bewerbungsphase entgegen: „Ich freue mich, dass wieder fünf talentierte Nachwuchsschwimmer die Chance erhalten, Teil dieses tollen Förderprojektes zu werden.“ Neben den beiden Profis, die die Patenschaft für das ganze Team übernehmen, wird jedes Teammitglied außerdem durch einen Vermögensberater vor Ort als regionalen Paten unterstützt.

Deine Chance: Werde Teil des DVAG-Juniorteams

Die Mitglieder des DVAG-Juniorteams werden zum einen bei der Finanzierung von Trainings- und Wettkampffahrten unterstützt, zum anderen mit professioneller Trainingskleidung ausgestattet. Auch ein regelmäßiges Taschengeld, ein eigener Ausbildungsfonds und die Möglichkeit, bei gemeinsamen Aktivitäten oder einem Trainingslager auf Teneriffa die persönlichen Leistungen zu verbessern, gehören dazu. Durch den tollen Zusammenhalt innerhalb des Teams werden die Nachwuchsschwimmer zusätzlich motiviert: „Es ist toll, Bestandteil des DVAG-Juniorteams zu sein. Während eines Wettkampfes motivieren wir uns gegenseitig und feuern uns an“, berichtet Mitglied Annalena Felker. Und Paul Hentschel ergänzt: „Ich halte das DVAG-Juniorteam für eine tolle Sache, und in der Schwimmer-Szene hat sich das Team bereits einen Namen gemacht.“

Interessierte Schwimmerinnen und Schwimmer können sich noch bis zum 30.06.2013 bewerben. Alle wichtigen Infos auf einen Blick gibt es hier:

http://www.dvag-teamblog.de/2011/05/20/das-dvag-junior-team/