30% SALE! Der Schwimm-Wandkalender 2023 im Schlussverkauf! Nur hier: Schwimm-Wandkalender SALE

(11.01.2023) Ab heute starten die US-Stars ins Wettkampfjahr 2023! Für das bis Samstag laufende Pro Swim Series Meeting in Knoxville hat sich ein hochkarätiges Teilnehmerfeld angekündigt. Auch ein paar deutsche Schwimmer wollen es mit den Olympiasiegern und Weltmeistern aufnehmen.

Für Julia Mrozinski und Björn Kammann wird das Meeting sogar ein Heimspiel. Beide studieren und trainieren an der Universität von Tennessee in Knoxville. Mrozinski bekommt es direkt am Donnerstag über die 200m Freistil mit den beiden Olympiasiegerinnen Katie Ledecky und Penny Oleksiak zu tun. Björn Kammann trifft unter anderem über die Rückenstrecken auf den Olympiasieger Ryan Murphy und den Weltrekordhalter Hunter Armstrong. Gemeldet ist in Knoxville zudem die Hannoveranerin Malin Grosse.

Mit Spannung werden auch die Auftritte weiterer Stars erwartet. Auf den langen Freistilstrecken geht so zum Beispiel der Florian-Wellbrock-Konkurrent Bobby Finke ins Becken und wird sich unter anderem mit dem 400m-Olympiasieger Ahmed Hafnaoui messen. Zudem gehen bekannte Namen wie Simone Manuel, Chase Kalisz, Regan Smith, Katie Grimes oder auch Kylie Masse in Knoxville an den Start.

Links zum Thema:

 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...