"Let's make Waves" - Das neue HANDTUCH im Schwimmer-Design! Gibt's nur hier --> www.swimfreaks.de

(05.11.2022) Nach den Vorläufen am letzten Weltcup-Tag dieser Saison liegt mit Marius Kusch noch einmal ein Deutscher in aussichtsreicher Position für einen Podestplatz. Er war über die 50m Schmetterling in 22,67 Sekunden Zweitschnellster, zeitgleich mit dem Kanadier Ilya Kharun. Beide lagen zwei Zehntel hinter dem formstarken Dylan Carter (22,44). Kusch hatte bei dem in Indianapolis stattfindenden Meeting bereits am Donnerstag Platz drei über die 100m belegt.

Sein Trainingskollege Rafael Miroslaw konnte sich über die 200m Freistil zwar nicht für den Endlauf qualifizieren, schwamm aber über die 200m Freistil mit 1:44,68 Minuten zu einer neuen Bestzeit und belegte Platz 13. Etwa eine Sekunde hinter ihm auf Rang 17 folgte Josha Salchow in 1:45,60 Minuten.

Ebenfalls mit neuem persönlichen Rekord – dafür allerdings noch ohne abschließende Platzierung – konnte Cedric Büssing aufwarten, der in den langsameren Vorläufen über die 400m Lagen auf eine Zeit von 4:11,76 Minuten kam. Da die schnellsten Gemeldeten hier erst im Finalabschnitt in der Nacht zu Sonntag ins Geschehen eingreifen werden, bleibt abzuwarten, welches Ergebnis in der Endabrechnung dabei herauskommen wird. Am Vormittag waren jedenfalls nur zwei Schwimmer schneller als der in den USA trainierende Dortmunder.

Da heute Abend dann auch der Kampf um die Weltcup-Gesamtwertung entschieden wird, dürften die Top-Schwimmer der Serie noch einmal höchst motiviert sein und den Zuschauern einiges geboten werden. Unter anderem greift Katie Ledecky über die 800m Freistil an. Hier dürfte der Weltrekord kräftig wackeln.

Die weiteren Vorlaufschnellsten am Samstag:

  • 100m Schmetterling (w): Louise Hansson (SWE) - 55,67
  • 200m Rücken (w): Jojo Ramey (USA) - 2:04,36
  • 100m Rücken (m): Javier Acevedo (CAN) - 50,42
  • 50m Brust (w): Lily King (USA) - 29,86
  • 200m Brust (m): Reece Whitley (USA) - 2:05,86
  • 100m Freistil (w): Siobhan Haughey (HKG) - 51,86
  • 200m Freistil (m): Danas Rapšis (LTU) - 1:42,63
  •  200m Lagen (w): Sydney Pickrem (CAN) - 2:08,07

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...