"Let's make Waves" - Das neue HANDTUCH im Schwimmer-Design! Gibt's nur hier --> www.swimfreaks.de

(28.10.2022) Weiter geht's mit der Weltcup-Serie 2022! In den Vorläufen des ersten Wettkampftags des Meetings in Toronto gab heute es zweimal deutsche Beteiligung. Der in den USA studierenden Nationalschwimmerin Anna Elendt gelang über die 200m Brust souverän der Einzug in den Endlauf.

Eine Zeit von 2:23,29 Minuten bedeutete einen vorläufigen sechsten Platz und das Ticket fürs Finale, in dem sie es unter anderem mit der Weltmeisterin auf der Langbahn, Lilly King aus den Vereinigten Staaten, zu tun bekommen wird.

Der Heidelberger und ehemalige Potsdamer Josha Salchow, der mittlerweile in Australien trainiert, ist ebenfalls angereist. Er schied über die 50m Freistil in 21,95 Sekunden mit nur 13 Hundertsteln Rückstand auf die Finalplätze als Elfter aus, stellte dabei aber eine persönliche Bestzeit auf.

Ein unzweideutiges Statement ihre Form betreffend setzte die Amerikanerin Katie Ledecky, die die 400m Freistil nach starken 3:56,23 Minuten beendete. Ob es im Finale allerdings reichen wird, um den erst gestern in China aufgestellten neuen Weltrekord (3:51,30) über diese Strecke anzugreifen, muss sich noch zeigen. In guter Verfassung ist Ledecky auf jeden Fall und möglicherweise können die ebenfalls im Finale stehenden Summer McIntosh oder auch Siobhan Haughey, ihres Zeichens ebenfalls zu den besten Mittelstrecklerinnen gehörend, sie zu einer historischen Zeit pushen.

Die Vorlaufschnellsten im Überblick:

  • 400m Freistil (w): Katie Ledecky (USA) - 3:56,23
  • 400m Freistil (m): Matt Sates (RSA) - 3:42,49
  • 50m Rücken (w): Kylie Masse (CAN) - 26,05
  • 200m Rücken (m): Kacper Stokowski (POL) - 1:52,18
  • 200m Schmetterling (w): Hali Flickinger (USA) - 2:05,45
  • 100m Schmetterling (m): Coleman Stewart (USA) - 50,19
  • 200m Brust (w):  Sydney Pickrem (CAN)  -  2:20,60
  • 100m Brust (m): Reece Whitley (USA) - 58,08
  • 50m Freistil (w): Kasia Wasick (POL) - 23,75
  • 50m Freistil (m): Dylan Carter (TTO) - 20,91
  • 100m Lagen (w): Luise Hansson (SWE) 58,58
  • 100m Lagen (m): Trenton Julian (USA) - 52,61

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...