Medisports Network

(07.09.2022) In den Jahren 2018 und 2019 feierten mit den Opera Swim Classics in Wuppertal eine neues Kurzbahn-Event seine Erstauflagen. Nach der coronabedingten Pause ist der Wettkampf in dieser Saison zurück und wartet erneut mit einigen Highlights auf.

Schon in wenigen Wochen geht es am 24. und 25. September in der ehrwürdigen Wuppertaler Schwimmoper rund. Neben den klassischen Wettkampfstrecken von 50m bis 400m steht erneut auch die beliebte 25m-Challenge auf dem Programm. Bei dieser sprinten die Aktiven in mehreren Runden die Kurzbahn entlang, bis sich nur noch zwei von ihnen im großen Finale gegenüberstehen. Bei der 2019er Auflage gingen die Siege in diesem Event an keine Geringeren als den Olympiasieger Anthony Ervin und die Universiade-Medaillengewinnerin Jessica Felsner.

Für die Champions der 25m-Challenge gibt es eine Prämie in Höhe von 250€ und auch auf die weiteren Medaillengewinner der offenen Finals warten Preisgelder. Zudem erhalten die Sieger der Nachwuchsfinals attraktive Sachpreise. Wuppertal ist also bereit für die dritte Auflage der Opera Swim Classics. Noch bis Montag, den 12. September, können die Meldungen für den Wettkampf abgegeben werden.

Links zum Thema:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...