15% Gutschein für Klamotten mit deiner LieblingsschwimmartNUR HEUTE mit Code: STROKE15 --> www.swimfreaks.de

 

(15.06.2022) Die am Samstag beginnenden Schwimm-Weltmeisterschaften in Budapest werden ohne den britischen Schwimmstar Duncan Scott stattfinden. Wie der 25-Jährige am Dienstag bekannt gab, wird er aufgrund der Nachwirkungen einer Corona-Infektion nicht bei der WM antreten.

"Ich bin am Boden zerstört", teilte Scott via Social Media mit. Nach der Corona-Infektion vor wenigen Wochen sei er noch nicht in der Lage, hohe Intensitäten durchzustehen, so der vielseitig talentierte Spitzenschwimmer.

Scott galt als Medaillenkandidat auf mehreren Distanzen. Bei den Olympischen Spielen in Tokio holte er über die 200m Freistil und 200m Lagen jeweils Silber. Zudem verhalf er der britischen 4x200m-Staffel zu Olympiagold. Für das Quartett wiegt der Ausfall Scotts schwer, dennoch dürfte das Team der Briten über die 4x200m Freistil zu den Favoriten gehören.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.

.... HTML ...