Medisports Network

20% sparen mit der neuen Swimfreak-Box! Stylische Schwimmbrille, Schwimmsachen und mehr in einem Paket! Gibt's nur hier: Swimfreak Box Nr. 15

 

(18.06.2021) Der australische Schwimmverband hat 35 Athleten für die Olympischen Spiele in Tokio nominiert. Mit dabei sind auch einige Athleten, die bei den Trials in den zurückliegenden Tagen eigentlich ihre Chancen liegen ließen.

Dicke Tränen gab es so zum Beispiel zunächst beim Brustschwimmer Matthew Wilson, der über die 200m Brust in 2:08,52 Minuten nur knapp an der harten Norm gescheitert war. Die Qualifikationszeiten der Australier orientierten sich an Platz acht der zurückliegenden WM. Als nun zum Abschluss der Trials das Team für Tokio bekannt gegeben wurde, stieß Wilson den wohl größten Jubelschrei aus. Der 21-Jährige, der bei der WM 2019 im Halbfinale den Weltrekord eingestellt hatte, wurde vom Verband trotz der verfehlten Norm für Olympia nominiert.

Gewohnt großzügig zeigte man sich auch bei den Staffelschwimmern. Hier wurden für die 4x100 und 4x200m Freistilstaffeln nicht nur die Top Vier sondern zur Absicherung der Quartette auch Platz fünf und sechs nominiert. Davon profitierte auch Mack Horton. Der Olympiasieger von 2016 hatte über die 400m Freistil zwar das Ticket verpasst, sich aber mit Platz sechs über die 200m Freistil als Teil des 4x200m-Teams für Olympia empfohlen. Ähnlich sah es bei der einstigen Weltmeisterin Bronte Campbell aus, die über die 50m Freistil zwar auf Platz drei gelandet war, sich aber Dank eines fünften Platzes über die 100m Freistil ins Olympiateam schwimmen konnte.

Für ein Achtungszeichen hatte zum Abschluss der Trials in Down Under noch einmal die Kaylee McKweon gesorgt, die über die 200m Rücken in 2:04,28 Minuten einen neuen australischen Rekord aufstellte. Dahinter sicherte sich Emily Seebohm in 2:06,38 Minuten den zweiten Olympiastartplatz. Seebohm wird ebenso wie Cate Campbell an ihren vierten Olympischen Spielen teilnehmen.

Das australische Team für die Olympischen Spiele 2021:

•    Bronte Campbell, Knox Pymble, NSW
•    Cate Campbell, Knox Pymble, NSW
•    Tamsin Cook, UWA West Coast, WA
•    Madeleine Gough, TSS Aquatic, QLD
•    Jessica Hansen, Cruiz, ACT
•    Meg Harris, St Peters Western, QLD    
•    Abbey Harkin, St Peters Western, QLD
•    Chelsea Hodges, Southport Olympic, QLD
•    Emma McKeon, Griffith University, QLD
•    Kaylee McKeown, USC Spartans, QLD
•    Kiah Melverton, TSS Aquatic, QLD
•    Leah Neale, Chandler, QLD 
•    Mollie O'Callaghan, St Peters Western, QLD
•    Emily Seebohm, Griffith University, QLD 
•    Jenna Strauch, Bond, QLD 
•    Brianna Throssell, UWA West Coast, WA 
•    Ariarne Titmus St Peters Western, QLD 
•    Madison Wilson, Marion, SA
•    Kyle Chalmer, Marion, SA 
•    Isaac Cooper, Rackley, QLD    
•    Alexander Graham, Bond, QLD
•    Tristan Hollard, Southport Olympic, QLD 
•    Mack Horton, Melbourne Viccentre, VIC 
•    Zac Incerti, UWA West Coast, WA 
•    Mitch Larkin, St Peters Western, QLD    
•    Se-Bom Lee, Carlile, NSW  
•    Cam McEvoy, TSS Aquatic, QLD
•    Jack McLoughlin, Chandler, QLD
•    David Morgan, TSS Aquatic, QLD     
•    Thomas Neill, Rackley, QLD     
•    Brendon Smith, Nunawading, VIC
•    Zac Stubblety-Cook, Chandler, QLD 
•    Matthew Temple, Nunawading, VIC
•    Matthew Wilson, SOPAC Swim, NSW
•    Elijah Winnington, St Peters Western, QLD