Medisports Network

(02.06.2012) Mit dem Meeting in Barcelona beginnt heute die traditionelle Mare Nostrum Tour. Auch in diesem Jahr ist das Teilnehmerfeld gespickt mit internationalen Topstars. Zahlreiche Schwimmer des britischen Olympiateams, wie Vize-Europameister James Goddard oder Schmetterlingsspezialistin Jemma Lowe sind dabei. Letztere wird es unter anderem mit Schweden-Diva Therese Alshammar zu tun bekommen.

Auch Athleten aus Russland, die zuletzt auf eine Teilnahme an der EM in Debrecen verzichteten, gehen an den Start, darunter Nikita Lobintsev und Evgeny Korotyshkin.

Auch aus Übersee sind etliche Topschwimmer vor Ort. Aus Südafrika wird unter anderem Cameron van der Burgh anreisen. Auch Kanada, Brasilien und Australien schicken einige ihrer Olympiateilnehmer zum Formtest ans Mittelmeer. DSV-Athleten werden bei der Mare Nostrum Tour in diesem Jahr nicht antreten.

Am 6. und 7. Juni wird die Tour in Canet en Roussillon fortgesetzt. Das Abschlussmeeting findet am 9. und 10. Juni in Monaco statt.

Hier finden Sie die Starlisten des Meetings in Barcelona.

Die Ergebnisse sind hier zu finden.