Medisports Network

(02.09.2011) Bei den brasilianischen Wintermeisterschaften in Belo Horizonte hat sich Olympiasieger Cesar Cielo in starker Spätform präsentiert. Als zweiter Schwimmer der 4x50m Freistilstaffel seines Teams aus Flamengo brachte er eine Zeit von 21,36 Sekunden ins Wasser. Zuvor hatte er vor wenigen Tagen die Einzeldistanz in 21,97 Sekunden für sich entschieden und war damit zum 30. Mal unter der Marke von 22 Sekunden geblieben.

Bei den Weltmeisterschaften in Shanghai hatte er sich in 21,52 Sekunden den Titel gesichert.