Medisports Network

(28.10.2011) Der europäische Schwimm-Verband LEN hat Thomas Lurz zum Freiwasser-Schwimmer des Jahres 2011 gewählt. Mit 58,8% der Stimmen setzte sich der zehnfache Weltmeister deutlich gegen den Griechen Spyridon Gianniotis (17,6%) und Petar Stoychev aus Bulgarien (14,7%) durch. Bei den Damen wurde in der Kategorie Freiwasser die Britin Keri-Ann Payne ausgezeichnet. Abgestimmen durften LEN-Offizielle, die 51 der LEN angehörenden nationalen Verbänden und ausgewählten Medienvertretern.

 

Der Norweger Alexander Dale Oen, der sich bei der WM in Shanghai Gold über die 100m Brust geholt hatte, erhielt den Titel bei den Beckenschwimmern. Er ließ bei der Wahl mit 31,9% der Stimmen nur knapp den Franzosen Camille Lacourt (28,9%) hinter sich. Bei den Damen zeichnete die Jury die Italienerin Federica Pellegrini aus. Sie konnte in Shanghai ihre Titel über die 200m und 400m Freistil verteidigen.