Medisports Network

(22.05.2012) Der Deutsche Schwimm-Verband schickt 33 Sportler zu den Junioren-Europameisterschaften, die in diesem Jahr vom 04. bis 08. Juli im belgischen Antwerpen stattfinden.

 

Während bei den weiblichen Teilnehmern eine gute Mischung der beiden JEM-Jahrgänge 1996/97 mitfahren wird, konnten sich bei den männlichen Schwimmern nur drei Athleten des jüngeren Jahrgangs 1995 über das JEM-Ticket freuen. Geleitet wird das Team von Junioren-Bundestrainer Achim Jedamsky und Christiana Steiner.

Folgende Athleten wurden für die JEM norminiert:

  Name Jahrgang Verein
weibl.: Lena Sophie Bermel 1996 Swim-Team Elmshorn
  Amelie Braul 1996 SV Wfr. Hannover 1898
  Elena Czeschner 1996 SG Schwabmünchen-Nördlingen
  Kathrin Demler 1996 SG Essen
  Mandy Feldbinder 1996 SV Halle/S.
  Selina Hocke 1996 SwC Berlin
  Julia Schnorrbusch 1996 1. Dresdner SC
  Sina Wegel 1996 SV Halle/S.
  Julia Willers 1996 SV Halle/S.
  Leonie Antonia Beck 1997 SV Würzburg 05
  Anna Stephanie Dietterle 1997 PSV Cottbus 90
  Margarethe Hummel 1997  SV Nixe Berlin
  Rosalie Käthner 1997 SG Frankfurt
  Cosima Kleine 1997  SV Nixe Berlin
  Tanja Makaric 1997 SG Bayer Wuppertal/Uerdingen/Dormagen
  Helen Scholtissek 1997 TSV Hohenbrunn-Riemerling
  Emily Siebrecht 1997 TSV Hohenbrunn-Riemerling
       
männl.: Tony Lukas Fitterer 1994 SG Regio Freiburg
  Philipp Forster 1994 SC Wiesbaden 1911
  Noel Gogler 1994 SG Frankfurt
  Jacob Heidtmann 1994 Swim-Team Elmshorn
  Philip Lücker 1994 SG Neuss
  Rob Muffels 1994 Swim-Team Elmshorn
  Maximilian Oswald 1994 SG Neukölln Berlin
  Lukas Sienz 1994 Telekom-Post-SG Köln
  Philipp Sikatzki 1994 SSG Leipzig
  Tim-Thorben Suck 1994 Potsdamer SV im OSC Potsdam
  Kevin Wedel 1994 SG EWR Rheinhessen-Mainz
  Nils Wich-Glasen 1994 SSG 81 Erlangen
  Tobias Zajusch 1994 SG Neukölln Berlin
  Maximilian Bock 1995 Potsdamer SV im OSC Potsdam
  Carl Louis Schwarz 1995 Potsdamer SV im OSC Potsdam
  Poul Zellmann 1995 SC Magdeburg