Medisports Network

(06.02.2012) Die niederländische Staffel-Olympiasiegerin Femke Heemskerk und Europameisterin Sarah Sjöström konnten zum Abschluss der Meetings in Montpellier (Frankreich) und Uppsala (Schweden) für die jeweils stärksten Leistungen sorgen – und das mit identischen Zeiten.

Über die 100m Freistil schwammen die beiden in 54,17 Sekunden zeitgleich auf Platz drei der aktuellen Weltrangliste. Lediglich die Australierin Melanie Schlanger (53,87) und die US-Amerikanerin Amanda Weir (54,14) waren bisher in diesem Jahr schneller.