Medisports Network

(28.06.2012) Angela Maurer hat bei den Deutschen Meisterschaften im Freiwasser souverän die 10km-Distanz für sich entschieden. Nachdem zuvor bereits Thomas Lurz bei den Herren gewonnen hatte, können die DSV-Olympioniken somit eine gelungene Generalprobe für die Spiele in London feiern. Maurer qualifizierte sich neben Lurz und Andreas Waschburger bei der WM 2011 für die Olympischen Spiele.

 

Die Mainzerin verwies in 2:02:55,75 Stunden die junge Polin Natalie Charlos, die ebenfalls bei den Olympischen Spielen an den Start gehen wird, um siebeneinhalb Sekunden auf den zweiten Platz. Nadine Reichert komplettierte das Podium. Sie kam mit mehr als 30 Sekunden Rückstand auf die Zweitplatzierte ins Ziel und konnte im Endspurt gerade so Youngster Svenja Zihsler um drei Hundertstel hinter sich halten.