Medisports Network

(06.05.2013) Die Herren der Wassersportfreunde von 1898 Hannover haben am vergangenen Wochenende über die 4x200m Brust einen neuen Deutschen Rekord aufstellen können. In 9:24,02 Minuten unterboten Maik Lüdtke, Markus Gierke, Philipp Lausch und Ruben Reck die alte Bestmarke deutlich um mehr als sechs Sekunden.

Den bisherigen Deutschen Rekord hatten die Olympiateilnehmer Yannick Lebherz und Marco Koch mit ihren Teamkollegen Jonas Schauder und Alexander Dohn im Juli 2010 aufgestellt.

Das Quartett des DSW 1912 Darmstadt hatte damals vor heimischem Publikum eine Zeit von 9:30,83 Minuten ins Wasser bringen können.