Medisports Network

(24.11.2010) Nachwuchsschwimmer des DSV werden im Dezember an Wettkämpfen in den USA und Griechenland teilnehmen. Unter der Betreuung von Bundestrainer Achim Jedamsky geht es am 4. und 5. Dezember für 19 Athleten zum “ALEXANDRIA SWIMMING GRAND PRIX” nach Thessaloniki. Mit 17 Schwimmern tritt der DSV außerdem vom 10.- 12. Dezember bei den “Paul Bergen Junior International Short Course Championships” in Portland (USA) an.

 

Das DSV-Team für den ALEXANDRIA SWIMMING GRAND PRIX in Thessaloniki:
Frauen:
Paula Beyer (SC Magdeburg), Johanna Friedrich (SC Magdeburg), Julia Leidgebel (SG Dortmund), Isabell Neumann (SV Würzburg 05), Alina Staffeldt (SGS Hannover), Clara Thiede (SwC Berlin), Anna Heinemann (SC Magdeburg), Lena Kellerstrass (SC Magdeburg)
Männer:
Jamie Berger (SV Fortschritt Pirna), Max Claussen (SG HT16), Felix Gebhardt (Erfurter SSC), Johannes Koldehoff (SG HT16), Max Mral (SG Wfr. Wuppertal-Neuenhof), Till Pallmann (SSG Saar Max Ritter), Bastian Vollmer (SG HT16), Paul Wiechhusen (SG HT16), Philipp Forster (SC Wiesbaden 1911), Maximilian Oswald (SG Neukölln e.V. Berlin), Florian Vogel (SSG 91 Erlangen)

Das DSV-Team für die Paul Bergen Junior International Short Course Championships in Portland:
Frauen
Franziska Jansen (SV Nikar Heidelberg), Vanessa Grimberg (SB Schwaben Stuttgart), Lena Kalla (SV Würzburg 05), Julika Niegisch (SSG 93 Saar Max Ritter), Laura Simon (SG EWR Rheinhessen-Mainz), Juliane Reinhold (SSG Leipzig), Franziska Wohlert (SG Neukölln e.V. Berlin)
Männer
Florian Angert (SG Weinheim-Hohensachsen), Karl-Richard Hennebach (SSG Leipzig), Melvin Herrmann (SG Dortmund), Maximilian Krüger (SV Halle/S.), Kevin Leithold (Bitterfelder SV 1990), Lukas Nattmann (SG Bayer Wup/Uer/Dor), Jonas Schauder (DSW 1912 Darmstadt), Eric Wald (SC Chemnitz 1892), Philipp Wolf (SV Weiden 1921), Christian Diener (PSV Cottbus 90)