Medisports Network

(07.05.2011) Kurzbahn-Weltrekordhalter Kaio Almeida hat bei der Maria Lenk Trophy in Rio de Janeiro (Brasilien) die 200m Schmetterling für sich entschieden und in 1:55,22 Minuten die drittschnellste Zeit des Jahres aufgestellt. In der Weltrangliste konnte er sich damit vor US-Star Michael Phelps (1:55,34) setzen. Schneller waren bisher nur die beiden Japaner Takeshi Matsuda (1:54,12) und Ryusuke Sakata (1:55,11).


Bei den Damen konnte unter anderem Fabiola Molina glänzen. Die mittlerweile 35-Jährige gewann die 50m Rücken in 28,33 Sekunden.