Die SWIMFRIENDS sind da! Tierische Schwimmfreunde für eure Schwimmer-Klamotten --> www.swimfreaks.de 

 

(16.05.2016) Am ersten Tag der Schwimm-Europameisterschaften 2016 konnten die Schwimmer aus Italien in den vier Finals des Abends drei Medaillen holen. Neben Gold für Freistilspezialist Gabrielle Detti gab es jeweils Silber für die 4x100m Freistilstaffel.

Detti hatte sich zu Beginn des Abschnitts den ersten Titel der Europameisterschaften 2016 geschnappt. In 3:44,01 Minuten gewann er souverän die 400m Freistil vor dem Norweger Henrik Christansen (3:46,49). Ein starkes Rennen lieferte der bei den Wasserfreunden Spandau trainierende Österreicher Felix Auböck ab. Mit seinem Landesrekord von 3:46,88 Minuten verpasste er die Podestplätze nur um sieben Hundertstel. Stattdessen ging Bronze an den Ungarn Peter Bernek.

Die italienischen Schwimmer hatten Hoffnungen auf einen weiteren Titel: In der 4x100m Freistilstaffel der Herren gingen sie als Mitfavorit ins Rennen. Am Ende holte das Team aus Frankreich aber in 3:13,48 Minuten den Sieg. Dahinter verteidigte Filippo Magnini die Silbermedaille für Italien. Als Schlusschwimmer der Italo-Staffel schlug er in 3:14,29 Minuten mit nur einer Hundertstel vor dem Team aus Belgien an.

Über die 4x100m Freistil der Damen ging der Sieg in 3:33,80 Minuten klar und deutlich an die Niederländerinnen. Dahinter war es auch hier das Team aus Italien (3:37,68), das auf den letzten Metern in Form von Federica Pellegrini für Furore sorgte. Die Olympiasiegerin fing die zuvor auf Platz zwei liegenden Schwedinnen (3:37,84) ab und bescherte ihrem Team damit Bronze.

Ohne italienische Medaille endete heute lediglich das Finale über die 400m Lagen der Damen. In 4:30,90 Minuten stellte die Ungarin Katinka Hosszu hier einen neuen Veranstaltungsrekord für Europameisterschaften auf. Silber holte dahinter Lokalmatadorin Hannah Miley (4:35,27). Hosszus Team-Kollegin Zsuzsanna Jakabos gewann in 4:38,39 Minuten Bronze.

Die Zusammenfassung der heutigen Halbfinals gibt es hier:
Peaty und Halsall bringen sich in Stellung für die EM-Titel

 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.