Die SWIMFRIENDS sind da! Tierische Schwimmfreunde für eure Schwimmer-Klamotten --> www.swimfreaks.de 

 

(02.04.2015) Olympiasieger Yannick Agnel hat bei seinem ersten Auftritt bei den französischen Meisterschaften in Limoges eine überzeugende Leistung abgeliefert. Über die 200m Freistil schwamm er in 1:45,97 Minuten an die Spitze der Weltrangliste.

Damit war er nicht nur knapp eine Sekunde schneller als der Brite James Guy, der in 1:46,95 Minuten bisher die Weltjahresbestzeit hielt. Agnel konnte damit auch seine Zeit der Schwimm-EM 2014 (1:46,65) toppen, mit der er in Berlin auf dem dritten Platz landete. Bei den Weltmeisterschaften in Kasan will Agnel in diesem Jahr seinen Titel über die 200m Freistil verteidigen.

Gewohnt stark präsentierten sich auch die französischen Rückenschwimmer. Über die 100m-Strecke schwammen Jérémy Stravius (53,46) und Camille Lacourt (53,81 - Vorlauf) auf die Plätze drei und vier der Weltrangliste. Zudem lieferte die Niederländerin Sharon van Rouwendaal in 16:15,09 Minuten die weltweit bisher zweitschnellste Zeit des Jahres über die 1500m Freistil ab.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.