(15.07.2012) Die deutschen Nachwuchsschwimmer haben auch am Wochenende bei den Junioren-Europameisterschaften im türkischen Kocaeli den Ton angegeben. Gleich zwei Titel sicherte sich Lena-Sophie Bermel.

Am Samstag entschied sie in 1:04,10 Minuten die 5km-Distanz für sich. Tags darauf holte sie gemeinsam mit Rob Muffels und Jonas Steglich Gold im Team-Wettbewerb. Auch für Muffels war es nach seinem Erfolg über die 7,5km am Freitag bereits der zweite Titel in Kocaeli.

Für eine weitere Medaille hatte Patricia Lucia Wartenburg gesorgt, die beim Sieg von Bermel auf Platz drei kam. Team-Kameradin Antonia Massone wurde Vierte. Bei den Jungen schrammte Erik Cesla über die 5km als Vierter am Podium vorbei. Felix Bartels wurde Fünfter, Daniel Kober kam als Siebter ins Ziel.

Die Ergebnisse vom Freitag finden Sie hier.

Insgesamt konnten die DSV-Schwimmer somit sechs Medaillen holen. Die Nationenwertung entschied das Team mit 126 Punkten souverän vor Russland (97) und Italien (83) für sich.

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.