Die SWIMFRIENDS sind da! Tierische Schwimmfreunde für eure Schwimmer-Klamotten --> www.swimfreaks.de 

 

(25.04.2014) Michael Phelps hat über seine zweite Strecke beim Comeback-Wettkampf in Mesa (Arizona) den Sprung in die Finalläufe deutlich verpasst. Eine Endlaufteilnahme war bei Phelps' Start über die 50m Freistil jedoch ohnehin nicht das Ziel.

Der Schwimm-Superstar absolviere die Strecke nicht im üblichen Kraul- sondern im Schmetterlingstil. Dabei benötigte er eine Zeit von 24,06 Sekunden. Damit würde er in der Weltrangliste knapp den Einzug in die Top 25 verpassen. Der nicht als Sprinter bekannte Phelps hatte diese Strecke als zusätzlichen Test in das Programm seines Comeback-Wettkampfes aufgenommen.

Bereits gestern hatte er über die 100m Schmetterling seine ersten Wettkampfeinsätze seit den Olympischen Spielen 2012 absolviert. Dabei hatte er sich hinter Ryan Lochte im Finale Silber geholt. Für weitere Starts hat sich Phelps beim US Grand Prix Meeting in Mesa nicht gemeldet.

Links zum US Grand Prix Meeting 2014 in Mesa:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.