Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(27.03.2024) Nachdem die Damen vergangene Woche eindrucksvoll vorgelegt haben, sind ab heute die Männer bei den amerikanischen Collegemeisterschaften am Zug. Mitten drin im Geschehen, das bis Samstag in Indianapolis stattfinden wird, sind auch acht deutsche Schwimmer, die in den USA trainieren und studieren. 

Am aussichtsreichsten in den Startlisten platziert ist Peter Varjasi (Florida State University) als Fünfter über die 100 Yards Brust. Dies ist durchaus bemerkenswert, denn der deutsche Nationalschwimmer ist eigentlich eher auf den Freistilstrecken beheimatet. Mit von der Partie ist auch Rafael Miroslaw, der für die Indiana University an den Start gehen wird und im vergangenen Jahr das B-Finale über die 200Y Freistil eindrucksvoll für sich entscheiden konnte. Komplettiert wird das deutsche Aufgebot bei den College-Titelkämpfen von Louis Dramm, Alex Metzler, Danny Schmidt und Artem Selim. Neben den Einzelstartern werden zudem Björn Kammann und Tobias Schulrath als Staffelschwimmer für ihre Unis zum Einsatz kommen.

Auf einen Schwimmer werden die Augen der Schwimmfans bei den NCAAs vermutlich besonders gerichtet sein: den französischen Topstar und Hoffnungsträger für die Olympischen Spiele in Paris Léon Marchand. Für das favorisierte Team der Arizona State University startend, sorgte Marchand in dieser Saison bereits für zahlreiche Glanzmomente und überzeugte mit neuen NCAA-Bestmarken. Als Allround-Talent mit der Qual der Wahl konfrontiert, wird Marchand in Indiana über die 500Y Freistil, 400Y Lagen, 200Y Brust und vermutlich allen Staffelrennen nach nationalen Titeln und Rekorden greifen. 

Die Einzelstarts der deutschen Schwimmer bei den NCAA-Meisterschaften*: 

  • Louis Dramm (University of North Carolina Chapel Hill) - 400Y Lagen
  • Alex Metzler (Ohio State University) - 1650Y Freistil
  • Rafael Miroslaw (Indiana University) - 200Y Freistil, 500Y Freistil
  • Danny Schmidt (Auburn University) - 200Y Lagen, 400Y Lagen
  • Artem Selin (University of Southern California) - 50Y Freistil
  • Peter Varjasi (Florida State University) - 100Y Brust

*Stand: 15.03.2024 - ggf. Nach-/Abmeldungen


Werbung: Falls ihr Interesse am Studium in den USA und den Möglichkeiten eines Sportstipendiums habt, dann hilft euch das Team von Scholarbook gern weiter. Klickt euch einfach rein und testet eure Chancen auf ein Stipendium:

Bild: Mine Kasapoglu / Archiv

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.