Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(12.03.2024) Auch am zurückliegenden Wochenende waren zahlreiche in den USA studierende Top-Athleten für ihre College-Teams im Einsatz. Besonders stark präsentierten sich wieder einmal die Schwimmer der Arizona State University, die bereits vor dem eigentlichen Saisonhöhepunkt einige Rekorde zu Fall brachten. 

Bei den PAC-12 Championships dominierten allen voran Léon Marchand und Hubert Kós das Geschehen und verhalfen ihrem Team entscheidend zum zweiten Conference-Sieg in Folge. Die europäischen Starschwimmer werden in Arizona beide von Michael Phelps' ehemaligem Coach Bob Bowman trainiert. 

Léon Marchand war nicht nur an insgesamt vier Staffelsiegen beteiligt, sondern schwamm auch über drei Einzelstrecken deutlich schneller als die gesamte Konkurrenz. Der dreifache Weltmeister aus dem vergangenen Jahr trug sich über die 500 Yards Freistil mit einer neuen NCAA Bestmarke von 4:06,18 Minuten in die Rekordbücher ein. Auch über die 200Y Brust (1:48,60) und 400Y Lagen (3:34,66) triumphierte das französische Ausnahmetalent mit überzeugenden Leistungen.  

Marchands Teamkollege Hubort Kós konnte ebenfalls einen neuen NCAA Rekord aufstellen. Über die 200 Yards Rücken war der ungarische Weltmeister von 2023 in 1:35,69 Minuten vier wertvolle Hundertstel schneller als die bisher von Ryan Murphy gehaltene Bestmarke. Auch über die 100Y Rücken war Kós in 43,75 Sekunden flott unterwegs und reist damit als Jahresschnellster zu den NCAA Meisterschaften, die Ende des Monats dann den Saisonhöhepunkt im College-Schwimmen darstellen werden. 

.


Werbung: Falls ihr Interesse am Studium in den USA und den Möglichkeiten eines Sportstipendiums habt, dann hilft euch das Team von Scholarbook gern weiter. Klickt euch einfach rein und testet eure Chancen auf ein Stipendium:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.