Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(16.02.2024) Zwei weitere deutsche Staffeln haben ihre Startplätze bei den Olympischen Spielen in Paris sicher. Nachdem die Konkurrenz in den jeweiligen Events in dieser Woche bei der Schwimm-WM 2024 in Doha ihre Leistungen abgeliefert hat, stehen die 4x200m Freistildamen und die gemischte Lagenstaffel aus Deutschland als Teilnehmer für Olympia fest.

Während sich die Mixedstaffel souverän auf Rang acht des Qualifikationsrankings für Paris qualifizierte, war es bei der 4x200m-Staffel der Damen etwas spannender. Am Ende reichte die bei der WM 2023 erzielte Zeit zur insgesamt 14.-besten Leistung der beiden Weltmeisterschaften 2023 und 2024. Nur Frankreich hatte sich bei der WM in Doha, bei der Deutschland keine Staffeln an den Start bringt, noch vor das DSV-Quartett schieben können. Pech hatten hingegen die Quartette aus Österreich und Südkorea. Sie lagen vor Beginn der WM 2024 noch unter den Top 16 für Paris, wurden aber durch Frankreich und die Türkei verdrängt. 

Bei den Staffelevents der Olympischen Spielen können maximal 16 Nationen pro Event antreten. Bereits sicher für Paris gesetzt sind alle Staffeln, die bei den Weltmeisterschaften 2023 in Japan die Medaillenplätze belegten. Die restlichen verbleibenden 13 Startplätze gehen an jene Teams, die die schnellsten Zeiten der beiden Weltmeisterschaften 2023 und 2024 ins Wasser bringen bzw. brachten. Bei den derzeit in Doha stattfindenden Weltmeisterschaften 2024 gibt es also die Gelegenheit, jene Nationen, die bei der WM 2023 vorgelegt hatten, noch aus dem Ranking für Paris zu verdrängen. Dabei ist es unerheblich, ob die Zeiten in Vorläufen oder Finals geschwommen werden.

Die beiden deutschen Staffeln haben damit nur Quotenplätze für Paris sicher. Die Aktiven, mit denen die Staffeln bei der WM 2023 besetzt waren, sind nicht automatisch qualifiziert. Die Besetzung der Teams wird im Rahmen der WM 2024 sowie WM-Qualifikation im April ausgeschwommen.

Die für die Olympischen Spiele in Paris qualifizierten Staffeln:

4x200m Freistil - weiblich:

   Land WM Zeit
1 Australien 2023 07:37,50
2 USA 2023 07:41,38
3 China 2023 07:44,40
4 Großbritannien 2023 07:46,63
5 Kanada 2023 07:49,98
6 Brasilien 2024 07:52,71
7 Niederlande 2023 07:52,93
8 Neuseeland 2024 07:53,02
9 Ungarn 2023 07:54,65
10 Japan 2023 07:57,22
11 Israel 2023 07:59,02
12 Frankreich 2024 07:59,27
13 Italien 2023 08:00,13
14 Deutschland 2023 08:00,48
15 Spanien 2023 08:03,62
16 Türkei 2024 08:05,21

.

4x100m Lagen mixed:

   Land WM Zeit
1 China 2023 03:38,57
2 Australien 2023 03:39,03
3 USA 2023 03:40,19
4 Niederlande 2023 03:41,45
5 Großbritannien 2023 03:43,20
6 Kanada 2023 03:43,72
7 Japan 2023 03:44,79
8 Deutschland 2023 03:45,34
9 Schweden 2023 03:45,85
10 Polen 2024 03:46,04
11 Frankreich 2023 03:46,07
12 Italien 2023 03:46,08
13 Griechenland 2024 03:46,54
14 Südkorea 2023 03:47,09
15 Israel 2023 03:47,76
16 Brasilien 2023 03:48,00

.

Links zur Schwimm-WM 2024:

Bild: Mine Kasapoglu / Archiv

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.