Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(10.01.2023 | Bild: Mine Kasapoglu) Pünktlich zum Olympiajahr können die deutschen Top-Schwimmerinnen Isabel Gose und Angelina Köhler auf einen starken neuen Partner bauen. Beide werden künftig vom Premiumhersteller Speedo ausgestattet.

“Ein Teil der Speedo-Familie zu werden, ist für mich ein wahr gewordener Traum! Die Unterstützung einer der bekanntesten Schwimmmarken im Vorfeld der Olympischen Spiele zu haben, ist unglaublich und ich habe keinen Zweifel daran, dass wir gemeinsam Großes erreichen können”, so Angelina Köhler, die im Dezember bei den Kurzbahn-Europameisterschaften mit dem Titel über die 200m Schmetterling den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feierte.

“Ich bin sehr dankbar, von nun an Teil des Team Speedo zu sein. Ich freue mich darauf, mit Speedo zu arbeiten und bin überzeugt, dass ich dadurch mein Potenzial zeigen kann”, erzählt Isabel Gose, die Europameisterin von 2022 über die 400m Freistil. 

Speedo wird die Athletinnen mit der neuesten innovativen Schwimmbekleidung und Ausrüstung für das Training und alle nationalen sowie internationalen Wettkämpfe ausstatten. Bereits im April 2023 hatte Speedo eine zweijährige offizielle Partnerschaft mit dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) begonnen, um technische Trainingsprodukte für Spitzen- und Nachwuchsteams in allen Wassersportdisziplinen bereitzustellen. Mit dem Ziel, näher an das Schwimmbecken heranzurücken, bietet Speedo den deutschen Schwimmsportlern nun die Möglichkeit, bei internationalen Veranstaltungen in Speedo-Schwimmbekleidung und -Ausrüstung anzutreten, wie bei den Weltmeisterschaften 2023 in Fukuoka und bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris zu sehen sein wird.


Hinweis: Speedo ist Werbepartner von swimsportnews

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.