Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(17.12.2023) Während die Titelkämpfe der ersten Bundesliga der Deutschen Mannschaftswettbewerbe Schwimmen (DMS) über das gesamte Wochenende ausgetragen werden, entschied sich in der zweiten DMS-Bundesliga bereits am Samstag, welche Vereine im kommenden Jahr in der obersten Meisterklasse an den Start gehen dürfen. Parallel wurden gestern die Wettkämpfe der Nord, Süd und West Ligen ausgetragen. In diesem Jahr platzierten sich sowohl bei der weiblichen als auch männlichen Wertung Teams des Südens an der Spitze. 

Der SV Cannstatt gewann mit 57 Punkten Vorsprung vor der W98 Hannover aus dem Norden die noch inoffizielle staffelübergreifende Wertung der Damen. Beide Teams haben damit das Anrecht auf den Aufstieg in die erste DMS-Bundesliga.

Bei den Herren gewann die Mannschaft der SG Mittelfranken aus dem Süden mit 70 Punkten mehr als die SC Aqua Köln aus dem Westen die Gesamtwertung. Somit waren die Kölner Herren die stärkste Mannschaft aus dem Westen und konnten sich als einzige westliche Mannschaft in den Top Fünf alles Wertungen platzieren. Jeweils vier der Top-Fünf Platzierungen gingen in beiden Wertungen an Mannschaften aus dem Süden.

Das inoffizielle Ranking der 2. DMS-Bundesliga 2023 (Damen):

Rang

Team

Staffel

Punkte

1.

SV Cannstatt

Süd

21125

2.

W98 Hannover

Nord

21068

3.

SV Schwäbisch Gmünd

Süd

20997

4.

SG Region Karlsruhe

Süd

20896

5.

VFL Sindelfingen

Süd

20219

6.

SG Dortmund

West

20065

7.

SV Blau-Weiß Bochum

West

20051

8.

TV Wetzlar

Süd

20039

9.

SCW Eschborn

Süd

19945

10

SC Aqua Köln

West

19812

11.

TPSK 1925 e.V.

West

19781

12.

SG EWR Rheinhessen-Mainz

Süd

19716

13.

SG Regio Freiburg

Süd

19698

14.

Berliner TSC

Nord

19427

15.

SG Ruhr

West

19312

16.

Hofheimer SC

Süd

19037

17.

SG Gladbeck/Recklinghausen

West

18874

18.

Hamburger SC

Nord

18855

19.

SSG Saar Max Ritter

Süd

18840

20.

SG Essen II

West

18775

21.

SG Neuss

West

18760

22.

SG Mönchengladbach

West

18746

23.

SG Mittelfranken

Süd

18669

24.

S Schwimmen Münster

West

18539

25.

VfL Gladbeck 1921

West

18530

26.

DSW 1912 Darmstadt

Süd

18510

27.

Delmenhorster SV

Nord

18471

28.

SG TSG HB10 Bremen

Nord

18049

29.

Wasserfreunde Bielefeld

West

17530

30.

SG Neukölln Berlin II

Nord

17447

31.

TSV Hohenbrunn-Riemerling

Süd

17009

32.

SGS Hannover

Nord

16482

33.

Hannover 96

Nord

16175

34.

VFL Osnabrück

Nord

16088

35.

Wardenburger SC

Nord

14394

.

Das inoffizielle Ranking der 2. DMS-Bundesliga 2023 (Herren):

Rang

Team

Staffel

Punkte

1.

SG Mittelfranken

Süd

22387

2.

SC Aqua Köln

West

22317

3.

SG EWR Rheinhessen-Mainz

Süd

22060

4.

DSW 1912 Darmstadt

Süd

21710

5.

VFL Sindelfingen

Süd

21532

6.

Wasserfreunde Spandau 04

Nord

21417

7.

SG Regio Freiburg

Süd

20927

8.

SG Ruhr

West

20705

9.

TPSK 1925 e.v.

West

20691

10.

SG Neuss

West

20543

11.

Berliner TSC

Nord

20438

12.

SSG Reutlingen-Tübingen

Süd

20289

13.

SV Wacker Burghausen

Süd

19996

14.

TWG 1861 Göttingen

Nord

19428

15.

SG Bamberg

Süd

19278

16.

W98 Hannover II

Nord

19267

17.

SG Gladbeck/Recklinghausen

West

19131

18.

SV Mannheim

Süd

19004

19.

SG Mönchengladbach

West

18916

20.

Vfl Osnabrück

Nord

18872

21.

SV Blau-Weiß Bochum

West

18771

22.

Wasserfreunde Bielefeld

West

18628

23.

SG HT16 Hamburg

Nord

18608

24.

SG Dortmund

West

18352

25.

TV Wetzlar

Süd

18248

26.

SG TSG HB10 Bremen

Nord

18194

27.

SV Schwäbisch Gmünd

Süd

18173

28.

SG Essen II

West

17911

29.

SG Schwimmen Münster

West

17898

30.

SGS Hannover

Nord

17740

31.

TV Jahn Wolfsburg

Nord

17611

32.

SG Euregio Swim Team

West

17129

33.

SV Gelnhausen

Süd

17012

34.

Hannover 96

Nord

15534

35.

Elmshorner MTV

Nord

15252

 .

 

 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.