Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(05.12.2023) Kurz vor Jahresende hat der WM-Finalist Lucas Matzerath noch einmal Selbstbewusstsein fürs Olympiajahr tanken können. Beim stark besetzten Rotterdam Qualification Meet kam der in Bochum trainierende Frankfurter über die 100m Brust bereits nah ran an die Qualifikationszeit für die Spiele in Paris.

In 59,52 Sekunden schlug Matzerath über seine Paradestrecke an - nur drei Hundertstel langsamer als die Normzeit, die zur Qualifikation für die Olympischen Spiele gefordert sein wird. Das Ticket nach Paris kann bei der Schwimm-WM im Februar oder während des Qualifikationszeitraums im April 2024 gebucht werden. In Rotterdam wurde Matzerath mit dieser Leistung Dritter hinter den Niederländern Arno Kamminga (59,26) und Caspar Corbeau (59,43).

Ein Achtungszeichen setzte bei dem Meeting am zurückliegenden Wochenende auch Nina Sandrine Jazy. Die Essenerin gewann über die 50m Freistil das B-Finale mit einer starken neuen Bestzeit von 25,00 Sekunden. Damit stellte sie einen neuen Deutschen Altersklassenrekord bei den 18-Jährigen auf.

Links zum Thema:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.