Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(18.10.2023) Mit vielversprechenden Auftritten ist der WM-Finalist Lucas Matzerath in die Kurzbahnsaison gestartet. Beim internationalen Meeting im französischen Saint-Dizier trug der in Bochum trainierende Frankfurter am Wochenende den Gesamtsieg davon.

Dabei überzeugte Matzerath über die Bruststrecken aus dem Training heraus mit Zeiten von 26,85 Sekunden über die 50m sowie 59,03 Sekunden über die 100m und stellte über die 200m Brust in 2:08,40 Minuten sogar eine neue persönliche Bestzeit auf. Auf allen Distanzen trug er dabei den Sieg davon. 

Siegreich war zudem Matzeraths Bochumer Trainingskollege Jarno Bäschnitt. Der Junioren-Nationalschwimmer gewann in Saint-Dizier die 200m Schmetterling (1:58,71) vor dem Mönchengladbacher Aaron Schmidt (2:00,10). Zudem sicherte sich Bäschnitt den ersten Platz in der Junioren-Gesamtwertung.

 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.