Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

NEWS zur Junioren- WM 2023 powered by Speedo

(10.09.2023) Der US-Amerikaner Maximus Williamson und die Australierin Olivia Wunsch haben den Junioren-Weltmeisterschaften in Israel ihren Stempel aufgedrückt. Am letzten Wettkampftag konnten die beiden Sprint-Youngsters jeweils doppelt jubeln.

Wunsch siegte zunächst in 24,59 Sekunden über die 50m Freistil und verhalf später der australischen 4x100m Lagenstaffel (4:00.86) zu Gold. Als Schlussschwimmerin glänzte sie dabei mit einem Split von 52,73 Sekunden, mit dem sie ihr Team von Rang drei auf Platz eins nach vorn brachte. Insgesamt stand Wunsch in Israel sechsmal auf dem Podest.

Ähnlich lief es zum JWM-Abschluss bei Maximus Williamson, der seinem Titel über die 100m Freistil (48,45) einen bärenstarken Auftritt als Schlussschwimmer der US-Lagenstaffel folgen ließ. Sein Split von 47,57 Sekunden war eine satte Sekunde schneller als die Zeit des nächstbesten Freistilschwimmers im Feld. Das US-Quartett holte in 3:35,98 Minuten mit klaren zwei Sekunden Vorsprung den Titel, der für Williamson die siebte Medaille bei dieser Junioren-WM war.

Eine weitere Titeljägerin hatte am Samstag etwas Pech. Über die 200m Freistil griff die US-Amerikanerin Leah Hayes nach ihrem vierten Titel, musste sich diesmal aber mit Bronze zufrieden geben. In 1:58,19 Minuten schlug sie nur Sekundenbruchteile hinter ihrer Nationalteamkollegin Addison Sauickie (1:58,09) und der Kanadierin Julie Brousseau (1:58,10) an.

Die weiteren Champions des letzten Wettkampftages:

  • 200m Brust (w): LEPAGE Alexanne - Kanada - 2:24,70
  • 200m Rücken (m): ZHELTIAKOV Oleksandr - Ukraine - 1:56,13
  • 100m Schmetterling (w): PUDAR Lana - Bosnien & Herzegowina - 57,77
  • 1500m Freistil (m): TUNCELLI Kuzey - 14:59,80
  • 200m Schmetterling (m): WANG Xizhe - China - 1:56,22
  • 50m Brust (m): IBERLE Felix Viktor - Indonesien - 27,39

Links zum Thema:

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.