Teamausstattung leicht gemacht - Die Shop-Spezialisten für euren Schwimmverein --> www.teamfreaks.de 

 

(09.08.2023) Von Freitag bis Sonntag finden in Irland erstmals die U23-Europameisterschaften statt und das deutsche Team wird bei dem Event einen überraschenden Neuzugang in den eigenen Reihen haben. Die in den USA lebende und studierende Kiley Wilhelm wird bei dem Event erstmals für Deutschland an den Start gehen.

Die 18-Jährige hat seit kurzem die deutsche Staatsbürgerschaft, da ihre Mutter und Großeltern aus Deutschland stammen, teilt der Deutsche Schwimm-Verband mit. Bevor die Rücken- und Schmetterlingschwimmerin im Sommer 2024 ans College nach Harvard wechselt, wolle sie sich in dem Jahr bis dahin voll auf eine mögliche Olympia-Qualifikation für Deutschland fokussieren.

Die junge Schwimmerin aus Charlotte hat unter anderem über die 100m Rücken in diesem Jahr eine Zeit von 1:01,39 Minuten zu Buche stehen, womit sie in der deutschen Bestenliste des Jahres 2023 knapp hinter Laura Riedemann (1:01,28) liegt. Ihre Bestzeit steht bei 1:00,97 Minuten. Über diese Strecke wird Wilhelm, die hierzulande für die SG Neukölln startet, auch bei der U23-EM an den Start gehen. Zudem gehören voraussichtlich Starts über die 200m Rücken und 200m Schmetterling zu ihrem Programm.

Bild: privat / Myers Park High School 

News über euren Lieblingssport - Unabhängig, schnell und objektiv! Unterstützt unsere Arbeit auf www.swimsportnews.de jetzt ganz unkompliziert und anonym via PayPal:

.