(08.08.2013) Auch am zweiten Tag des Weltcups in Eindhoven scheint sich die Rekordjagd der Schwimmstars fortzusetzen: In den Vorläufen konnte die Ungarin Katinka Hosszu in 57,73 Sekunden für einen neuen Weltrekord über die 100m Lagen sorgen.

(07.08.2013) Paukenschlag zum Auftakt der Weltcup-Serie 2013: Am ersten Vorlauftag des Meetings in Eindhoven konnte die Ungarin Katinka Hosszu einen neuen Weltrekord über die 200m Lagen aufstellen. Stark präsentierten sich auch der WM-Zweite Marco Koch, der über die 200m Brust die Vorlaufbestzeit schwamm, sowie Steffen Deibler, dem dies über die 50m Schmetterling gelang.

(06.08.2013) Auch bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona haben die USA den Ton angegeben und ihre Position als Schwimm-Nation Nummer eins untermauert. Doch dahinter ist die Welt des Schwimmsports in Bewegung, wie der Medaillenspiegel der Beckenschwimmer bei der WM 2013 erkennen lässt. Wir haben ihn mit dem Ranking der WM 2011 verglichen und dabei die Auf- und Absteiger herausgefiltert.

(06.08.2013) Die im Jahr 2015 erstmals ausgetragenen Europaspiele werden für den Schwimmnachwuchs des Kontinents als Junioren-Europameisterschaften fungieren. Dies entschied der europäische Schwimmverband LEN mit Blick auf den engen Terminplan im Jahr 2015.

(05.08.2013) Der chinesische Top-Schwimmer Wu Peng wird im Herbst seine Karriere beenden. Dies gab der 26-Jährige am Rande der Schwimm-WM bekannt. In Barcelona hatte er noch einmal Bronze über die 200m Schmetterling holen können.

(05.08.2013) Acht Tage lang haben die Top-Schwimmer dieser Welt in Barcelona um die eltmeistertitel gekämpft. In 40 Entscheidungen wurden Medaillen vergeben. Wir haben alle Weltmeister der Schwimm-WM 2013 im Überblick: