ARENA RUCKSACK Sonderedition in der neuen Swimfreak-Box! Jetzt 30% sparen! ➡️ www.swimfreaks.de

(23.08.2013) Die vorläufigen Startlisten der Junioren-Weltmeisterschaften 2013 wurden veröffentlicht. Prominentester Name darin ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin Ruta Meilutyte, die neben ihren Paradestrecken 50 und 100m Brust auch über die 50m Rücken, Schmetterling und Freistil sowie die 200m Lagen und 100m Freistil gemeldet ist.

(22.08.2013) Der russische Schwimm-Verband wird mit 26 Sportlern an den Junioren-Weltmeisterschaften in Dubai (26. bis 31. August) teilnehmen. Dabei setzt sich das Team zu großen Teilen aus den bereits bei der Junioren-EM im Juli erfolgreichen Schwimmern zusammen.

(22.08.2013) Während eines Freiwasserschwimmens in Dänemark ist am vergangenen Sonntag eine Teilnehmerin verstorben. Laut der örtlichen Polizei ist die 52-Jährige ertrunken.

(22.08.2013) Die bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona durchgeführten Dopingtests waren alle negativ. Dies gab der Schwimm-Weltverband FINA am Mittwoch bekannt.

(21.08.2013) Nachdem die Weltmeisterschaften 2013 abgehakt sind, widmen sich zahlreiche Top-Schwimmer wieder etwas mehr dem Privateben. Am vergangenen Wochenende gab es gleich zwei Weltmeister-Hochzeiten.

(21.08.2013) Der australische Freiwasserschwimmer Trent Grimsey beendet seine aktive Laufbahn. Dies gab der 25-Jährige am Dienstag bekannt.