(29.08.2013) Die Hälfte der Junioren-Weltmeisterschaften 2013 liegt bereits hinter uns. Wir werfen daher einen Blick auf den aktuellen JWM-Medaillenspiegel.

(28.08.2013) Auch am dritten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Dubai (VAE) riss die Siegesserie des jungen Australiers Mackenzie Horton nicht ab. Über die 800m Freistil schwamm er souverän zum Titel und sicherte sich damit sein viertes JWM-Gold. Mit Julia Willers, Marlene Hüther und Carl-Louis Schwarz qualifizierten sich zudem erstmals bei dieser Junioren-WM deutsche Schwimmer für die Einzelfinals.

(27.08.2013) Auch am zweiten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Dubai ging die Rekordjagd der jungen Top-Schwimmer munter weiter. In sechs der neun heutigen Finals wurden neue JWM-Bestmarken aufgestellt. Der DSV war durch die Mixed-Lagenstaffel vertreten. Das Quartett schwamm auf den sechsten Platz.

(25.06.2013) Ab morgen steht in Dubai der letzte große Langbahn-Höhepunkt des Jahres auf dem Plan: Bei den Junioren-Weltmeisterschaften kämpfen die kommenden Stars des Schwimmsports um Titel und Medaillen. Einige von ihnen konnten bereits bei den "Großen" ordentlich auf die Pauke hauen. Auch der DSV hat das ein oder andere heiße Eisen mit dabei.

(23.08.2013) In diesem Jahr wird es kein Wettkampf-Comeback von Michael Phelps geben. Auch im zweiten Quartal des Jahres 2013 war der Rekord-Olympiasieger nicht im Testpool der US-amerikanischen Anti-Doping-Agentur (USADA) registriert. Dies geht aus einer von der USADA veröffentlichten Teststatistik hervor.

(23.08.2013) Die vorläufigen Startlisten der Junioren-Weltmeisterschaften 2013 wurden veröffentlicht. Prominentester Name darin ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin Ruta Meilutyte, die neben ihren Paradestrecken 50 und 100m Brust auch über die 50m Rücken, Schmetterling und Freistil sowie die 200m Lagen und 100m Freistil gemeldet ist.