(19.02.2014) Bis das erste Startsignal bei der Schwimm-WM 2021 in Budapest ertönt, müssen wir uns zwar noch etwas gedulden. Die Veranstalter machen jedoch mit einem Videotrailer bereits Lust auf die Weltmeisterschaften in der Donau-Metropole.

(18.02.2014) Bereits vor Beginn der Schwimm-EM 2014 steht fest: In Berlin wird ein neuer Europameister über die 50m Freistil der Herren gekürt. Titelverteidiger Fred Bousquet wird aufgrund einer Schulter-OP auf die EM 2014 verzichten müssen.

(17.02.2014) Nachdem sie in der Welt der weiblichen Top-Sprinterinnen nur noch wenige Konkurrentinnen fürchten muss, hat sich die niederländische Olympiasiegerin Ranomi Kromowidjojo am Wochenende einer ganz besonderen Herausforderung gestellt. Beim "Challenger"-Meeting in Drachten trat die 23-Jährige in einem Wettkampf gegen ansonsten ausschließlich männliche Gegner an.

(16.02.2014) In Japan wurde am Wochenende auf der 25m-Bahn noch einmal schnell geschwommen. Bei den nationalen Kurzbahn-Meisterschaften in Tokio fielen gleich drei neue Asienrekorde.

(16.02.2014) Ohne Sieg doch mit überzeugenden Leistungen hat Schwimmstar Ryan Lochte sein Comeback nach mehrmonatiger Wettkampfpause absolviert. Beim US Grand Prix Meeting in Orlando (Florida) schwamm er über die 200m Rücken zu Silber. Die deutschen Athleten schrammten knapp an Podestplätzen vorbei.

(15.02.2014) Am letzten Tag des US Grand Prix Meetings in Orlando konnte Olympiasieger Ryan Lochte endlich seine ersten Wettkampfeinsätze seit den Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona im August 2013 absolvieren. In den Vorläufen des Meetings lieferte der Superstar über die 200m Rücken die Bestzeit ab.