(05.04.2014) Zum Auftakt des hochkarätig besetzten internationalen Meetings in Graz (Österreich) konnte Youngster Lisa Zaiser die einheimischen Fans gestern zum Jubeln bringen. Über die 200m Freistil stellte die 19-Jährige in 1:59,07 Minuten einen neuen österreichischen Rekord auf.

(05.04.2014) Vor einem Monat konnte DSV-Star Marco Koch beim Internationalen Swim Meeting in Berlin den britischen Olympia-Zweiten Michael Jamieson über die 200m Brust noch deutlich hinter sich lassen und eine neue Weltjahresbestzeit aufstellen. Bei den schottischen Meisterschaften in Glasgow stellte Jamieson gestern unter Beweis, dass deutlich mehr in ihm steckt, als er dem Berliner Publikum zeigte.

(04.04.2014) Eine kleine Sensation hielt der vierte Tag der australischen Schwimm-Meisterschaften in Brisbane bereit: Über die 100m Freistil schnappte der 19-jährige Youngster Cameron McEvoy dem amtierenden Weltmeister James Magnussen den Titel vor der Nase weg.

(04.04.2014) Zum Auftakt der schottischen Meisterschaften in Glasgow konnte Youngster Ross Murdoch für ein Ausrufezeichen sorgen. Der 20-Jährige schwamm über die 50m Brust in 27,28 Sekunden an die Spitze der Weltrangliste.

(04.04.2014) Auch am dritten Tag der australischen Meisterschaften in Brisbane präsentiert sich Weltmeister Christian Sprenger in beeindruckender Form. Über die 100m Brust schwamm er in starken 58,87 Sekunden zum Sieg.

(03.04.2014) Der nächste Dopingfall erschüttert den russischen Schwimmsport: Kurzbahn-Europameister Vitalii Melnikov wurde positiv auf EPO getestet und vorläufig gesperrt. Es ist ein weiterer prominenter Fall in einer ganzen Kette russischer Sportler, die in der jüngeren Vergangenenheit auffällig wurden.