(30.03.2014) Bei dem gestern in Austin (Texas) zu Ende gegangenen Finale der US-Collegemeisterschaften konnten sich die DSV-Schwimmer Dimitri Colupaev und Fabian Schwingenschlögl mehrfach in den Endläufen platzieren.

(30.03.2014) Dänemarks Schwimm-Asse lieferten auch am dritten Tag der nationalen Meisterschaften in Kopenhagen wieder Spitzenzeiten am Fließband ab. Das Glanzlicht kam dabei einmal mehr von WM-Medaillengewinnerin Rikke Möller Pedersen. Sie schwamm über die 200m Brust an den von ihr selbst gehaltenen Weltrekord heran.

(29.03.2014) Der Schwimm-Weltverband hat die Termine für die Kurzbahn-Weltcups in Dubai (VAE) und Peking (China) bestätigt. Die beiden Schwimm-Meetings waren bisher lediglich vorläufig im Kalender der Weltcup-Serie 2014 zu finden.

(29.03.2014) Am zweiten Tag der dänischen Meisterschaften in Kopenhagen sorgte Ausdauerspezialist Mads Glaesner für das Highlight. Über die 800m Freistil knackte er in 7:58,13 Minuten die Acht-Minuten-Marke und schwamm auf Platz vier der aktuellen Weltrangliste.

(28.03.2014) Zum Auftakt der dänischen Meisterschaften in Kopenhagen konnte Rikke Möller Pedersen für das Highlight des Tages sorgen. Die WM-Medaillengewinnerin stellte über die 100m Brust in 1:06,19 Minuten eine neue Weltjahresbestzeit auf.

(27.03.2014) US-Schwimmstar Missy Franklin ist am Mittwoch in Singapur mit dem begehrten Laureus World Sports Award als erfolgreichste Athletin des Jahres 2013 ausgezeichnet worden. "Das ist ein Traum, der wahr wird", so die Reaktion der 16-Jährigen.