Medisports Network

3. Gemeinsam schnell

Auf der anderen Seite ist Schwimmen natürlich nicht nur Qual und Schmerz. „Es ist eine große Leidenschaft. Dafür lebt man. Und es ist doch toll, das mit jemandem teilen zu können“, meint Ferry Weertman. Wenn man gemeinsam bei großen Wettkämpfen antritt, sorgt die Anfeuerung des Partners noch einmal für zusätzliche Motivation. Das gilt für das Olympioniken-Pärchen genauso wie für die Schwimmer im Teenageralter.