Medisports Network

(10.10.2019) In Kürze geht es in der ehrwürdigen Wuppertaler Schwimmoper wieder zur Sache: Die Gastgeber des SV Bayer haben vom 25. bis 27. Oktober zur zweiten Auflage der neuen Smit Sport Opera Swim Classics geladen und auch in diesem Jahr erfreut sich das Event bester Beliebtheit. So sehr, dass die Veranstalter heute den vorzeitigen Meldeschluss verkünden.

Ursprünglich sollten bis zum 15. Oktober Meldungen angenommen werden. Doch schon jetzt wurde die Obergrenze der maximalen Starts erreicht, und das obwohl die Organisatoren die Meldezahl im Vergleich zum zurückliegenden Jahr von 3.000 auf 3.500 Starts angehoben hatten.

Die Schwimmer und Zuschauer können sich erneut auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld freuen. Neben dem US-Olympiasieger Anthony Ervin und einigen schnellen deutschen Athleten wird auch auf ein Nationalteam aus den Niederlanden an den Start gehen.

Weitere Informationen zum Wettkampf gibt es hier:
www.opera-swim.de 

.

swimsportnews und swimsportMagazine begleiten die Smit Sport Opera Swim Classics als offizieller Medienpartner. Wir werden euch über die neusten Entwicklungen rund um das neue Event auf dem Laufenden halten.