Medisports Network

(04.10.2019) Es werden wieder Prämien und Punkte gejagt: In Budapest geht heute die Weltcup-Serie 2019 in die nächste Runde. Mit dabei sind auch zwei deutsche Athleten.

Der Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock ist für das dreitägige Meeting über die 200, 400 und 1500m Freistil gemeldet. Zudem steht er über die 200m Schmetterling in den Startlisten. Seine Magdeburger Teamkollegin Aliena Schmidtke tritt über die 50 und 100m Schmetterling sowie die 50m Freistil auf den Block. 

Aus dem Kreis der internationalen Top-Athleten werden die beiden Weltcup-Gesamtführenden Katinka Hosszu und Vladimir Morozov oder auch Stars wie Ranomi Kromowidjojo, Cate Campbell und Mireia Belmonte an den Start gehen.

Links zum Thema: