Medisports Network

(19.09.2019) Die Kurzbahn-Saison nimmt langsam Schwung auf. Am Wochenende stehen in Mainz beim traditionellen Internationales Schwimmfest des SSV Bingen fast 500 Athleten auf den Blöcken. Mit dabei sind auch einige Nationalschwimmer.

Angeführt wird das Teilnehmerfeld von der WM-Finalistin Anna Elendt. Die gerade 18 Jahre jung gewordene Darmstädterin hatte bei den Weltmeisterschaften überraschend den Endlauf über die 50m Brust erreicht und wird in Mainz über die drei Bruststrecken sowie die 100m Lagen an den Start gehen.

Gemeldet sind zudem ihre Teamkollegin Nina Kost, die bei der WM in Korea für die Schweiz antrat, oder auch der Wiesbadener Universiade-Finalist Felix Ziemann und dessen Vereinskameradin, die mehrfache Europameisterin Jenny Mensing.

Links zum Thema: