Medisports Network

(03.05.2019) Der Potsdamer Schmetterlingspezialist Eric Friese wird ab dem Sommer in den USA leben und studieren. Wie der 20-Jährige in dieser Woche via Instagram bekanntgab, schließt er sich dem Collegeteam der Universität von Florida an. 

Friese ist amtierender Deutscher Vizemeister über die 100m Schmetterling und holte mehrere Meistertitel mit den Staffeln des Potsdamer SV. Als Juniorenschwimmer stand er bei den Jugend-Weltmeisterschaften 2017 im Finale über die 100m Schmetterling und schlug hier auf Rang sechs an.

Neben Friese gaben in den zurückliegenden Wochen und Monaten bereits mehrere weitere junge deutsche Schwimmer ihre Wechsel in die USA bekannt. So werden der Berliner Maurice Ingerieth und der Erlanger Peter Varjasi ab dem Herbst unweit von Friese an der Florida State University in Tallahassee studieren und trainieren.