Medisports Network

(17.04.2019) Am Dienstag sorgte Adam Peaty mit seinem Doppelkracher bei den britischen Meisterschaften für ein Ausrufezeichen: Auf dem Weg zur Weltjahresbestzeit über die 100m Brust setzte er sich auch über die 50m-Strecke an die Spitze der Weltrangliste. Nun legte er über die Einzelstrecke der Brustsprinter noch einmal nach.

In 26,51 Sekunden im Vorlauf sowie 26,49 Sekunden im Finale verbesserte Peaty nochmals seine tags zuvor abgelieferte Weltbestleistung.

Das zeigt aber auch, dass er die 100m-Strecke am Dienstag nahezu voll angegangen war: In 26,63 Sekunden schwamm er gestern lediglich 14 Hundertstel langsamer als nun bei seinem Sieg im 50m-Finale.

Neben Adam Peaty konnten in diesem Jahr bisher vier weitere Schwimmer unter 27 Sekunden schwimmen:

Die aktuellen Top Five der Weltrangliste über die 50m Brust:

1. Adam Peaty - 26,49
2. Fabio Scozzoli - 26,82
3. Caba Siladi - 26,83
4. Yan Zibei - 26,96
5. Felipe Lima - 26,67

Links zum Thema: