Medisports Network

(17.04.2019) In den zurückliegenden Jahren hat sich der International Swim Cup der SG Schöneberg in Berlin zu einem der deutschlandweit größten Kurzbahn-Events entwickelt. Um den Teilnehmern im kommenden Herbst einen gebührenden Rahmen zu bieten, kehrt das Event nun zurück in die alte Austragungsstätte.

Am 28. und 29. September findet der International Swim Cup in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) statt. Im vergangenen Jahr konnte diese wegen Renovierungsmaßnahmen nicht genutzt werden, für den ISC 2019 wird das bekannte schnelle Berliner Becken aber in neuem Glanz erstrahlen.

Auf dem Programm stehen beim ISC 2019 alle 50, 100 und 200m Strecken, sowie die 4x50m Freistil- und Lagenstaffeln. Die Highlights sind die 50m-Jugend und A-Finals sowie die Prämienläufe, in denen es attraktive Sachpreise zu holen geben wird.

In der Vergangenheit lockte das Event nicht nur Schwimmer aus dem ganzen Bundesgebiet sondern auch Teams aus Polen, der Ukraine oder auch der Schweiz in die Hauptstadt. Weitere Infos rund um den International Swim Cup 2019 in Berlin können in der nun veröffentlichten Ausschreibung gefunden werden (Link unten).

Links zum Thema: