Medisports Network

(09.04.2019) Mal wieder ein Blick zu den derzeit laufenden australischen Meisterschaften in Adelaide: Dort konnte der amtierende Olympiasieger Kyle Chalmers einen Gruß an die internationale Konkurrenz schicken.

Über die 100m Freistil lieferte der 20-Jährige in 47,48 Sekunden nicht nur eine haushohe neue Weltjahresbestleistung ab (VIDEO siehe unten). Er war damit auch eine Zehntel schneller als bei seinem Olympiasieg in Rio 2016. 

Damit ist Chalmers nun der elftschnellste Schwimmer aller Zeiten. Im All Time Ranking verdrängte er keinen Geringeren als Superstar Michael Phelps (47,51) auf den zwölften Platz.

Ebenfalls historisch schnell war in Adelaide die erst 18-jährige Ariarne Titmus. Über die 200m Freistil stellte die Teenagerin in 1:54,30 Minuten einen neuen australischen Rekord auf.

Hinter Federica Pellegrini (1:52,98), Allison Schmitt (1:53,61), Katie Ledecky (1:53,73) und Sarah Sjöström (1:54,08) ist Titmus nun die fünftbeste Athletin aller Zeiten über diese Strecke.

Hier könnt ihr euch die beiden Rennen im Video anschauen:

.

 

100m Freistil - Kyle Chalmers:

.

200m Freistil - Ariarne Titmus: