Medisports Network

(15.07.2018) Zum Abschluss der Junioren-Europameisterschaften auf Malta gab es statt Medaillenjubel vor allem enttäuschte Gesichter. Die für Sonntag angestetzten Staffelwettbewerbe mussten abgesagt werden.

Sowohl in der 5km-Mixedstaffel der U16- als auch der U19-Schwimmer werden damit in diesem Jahr keine Titel vergeben. Die Veranstalter führten die Wetterbedingungen als Grund für die Absage an. Die Wind- und Wellensituation ließ die Austragung aus Sicht der Organisatoren nicht zu. Die Teams selbst schätzten die Bedingungen wohl weniger gravierend ein und wären gern gestartet.

Aus deutscher Sicht sorgten Evelin Edel und Marlene Blanke mit Silber und Bronze über die 5km für die Highlights auf Malta. Vor allem die Talente aus Frankreich konnten der Freiwasser-JEM ihren Stempel aufdrücken. Sie gewannen vier von sechs Entscheidungen. Die fleißigsten Medaillensammler kamen mit sechs Medaillen aus Russland. 

Links zum Thema: