Medisports Network

(25.11.2013) Insgesamt 40 Meistertitel wurden bei den am Wochenende in Wuppertal zu Ende gegangenen Deutschen Kurzbahnmeisterschaften 2013 vergeben. Wir haben die Medaillengewinner der Kurzbahn-DM 2013 im Überblick.


Bei den Herren war Steffen Deibler der fleißigste Titelsammler. Insgesamt viermal stand er ganz oben auf dem Podest und blieb damit bei der Kurzbahn-DM ungeschlagen.

Stark präsentierte sich auch Marco Koch, der die 100 und 200m Brust sowie die 100m Lagen für sich entschied und Silber über die 400m Lagen sowie 50m Brust holte. Über die Rückenstrecken gab Christian Diener den Ton an. Er holte in Wuppertal über alle drei Distanzen Gold.

Die Medaillengewinner der Kurzbahn-DM 2013:

50m Freistil:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Steffen Deibler 1987 Hamburger SC 00:21,80
2. Maximilian Oswald 1994 SG Neukölln Berlin 00:21,86
3. Tim-Thorben Suck 1994 Potsdamer SV 00:22,03

100m Freistil:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Steffen Deibler 1987 Hamburger SC 00:47,83
2. Maximilian Oswald 1994 SG Neukölln Berlin 00:48,20
3. Tim-Thorben Suck 1994 Potsdamer SV 00:48,21

200m Freistil:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Paul Biedermann 1986 SV Halle (Saale) 01:44,17
2. Robin Backhaus 1989 SG Neukölln Berlin 01:44,39
3. Tim Wallburger 1989 SG Neukölln Berlin 01:44,80

400m Freistil:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Paul Biedermann 1986 SV Halle / Saale 03:39,02
2. Tim Wallburger 1989 SG Neukölln Berlin 03:40,83
3. Florian Vogel 1994 SG Stadtwerke München 03:41,99

800m Freistil:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Sören Meißner 1990 SV Würzburg 05 07:41,06
2. Florian Vogel 1994 SG Stadtwerke München 07:41,94 AR
3. Poul Zellmann 1995 SC Magdeburg 07:50,50 AR

1500m Freistil:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Sören Meißner 1990 SV Würzburg 05 14:41,03
2. Jacob Heidtmann 1994 Swim-Team Elmshorn 14:42,83
3. Florian Vogel 1994 SG Stadtwerke München 14:46,47

50m Brust:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Hendrik Feldwehr 1986 SG Essen 00:26,64
2. Marco Koch 1990 DSW 1912 Darmstadt 00:27,03
3. Erik Steinhagen 1989 SG Essen 00:27,05

100m Brust:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Marco Koch 1990 DSW 1912 Darmstadt 00:58,27
2. Hendrik Feldwehr 1986 SG Essen 00:59,04
3. Erik Steinhagen 1989 SG Essen 00:59,08

200m Brust:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Marco Koch 1990 DSW 1912 Darmstadt 02:05,98
2. Nils Wich-Glasen 1994 SSG 81 Erlangen 02:07,22
3. Max Werkmeister 1989 SV Würzburg 05 02:09,13

50m Rücken:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Christian Diener 1993 PSV Cottbus 90 00:24,12
2. Carl Louis Schwarz 1995 Potsdamer SV 00:24,21
3. Marco Di Carli 1985 SG Frankfurt 00:24,32

100m Rücken:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Christian Diener 1993 PSV Cottbus 90 00:50,81
2. Felix Wolf 1989 Potsdamer SV 00:52,49
3. Jan-Philip Glania 1988 SG Frankfurt 00:52,98

200m Rücken:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Christian Diener 1993 PSV Cottbus 90 01:52,11
2. Felix Wolf 1989 Potsdamer SV 01:53,47
3. Jan-Philip Glania 1988 SG Frankfurt 01:53,86

50m Schmetterling:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Steffen Deibler 1987 Hamburger SC 00:22,89
2. Maximilian Oswald 1994 SG Neukölln Berlin 00:23,48
3. Jonas Bergmann 1995 SG Osnabrück 00:23,54 AR

100m Schmetterling:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Steffen Deibler 1987 Hamburger SC 00:51,34
2. Markus Gierke 1991 W98 Hannover 00:52,62
3. Alexander Kunert 1996 SV Gelnhausen 1924 00:52,68 AR

200m Schmetterling:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Tim Wallburger 1989 SG Neukölln Berlin 01:53,46
2. Robin Backhaus 1989 SG Neukölln Berlin 01:55,38
3. Markus Gierke 1991 W98 Hannover 01:55,81

100m Lagen:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Marco Koch 1990 DSW Darmstadt 00:53,29
2. Ensar Hajder 1991 SG Essen 00:53,89
2. Philip Heintz 1991 SV Mannheim 00:53,89

200m Lagen:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Philip Heintz 1991 SV Mannheim 01:55,95
2. Ensar Hajder 1991 SG Essen 01:57,05
3. Philipp Forster 1994 SC Wiesbaden 1911 01:57,35

400m Lagen:

Platz Name JG Verein Zeit
1. Tim Wallburger 1989 SG Neukölln Berlin 04:06,22
2. Marco Koch 1990 DSW 1912 Darmstadt 04:06,42
3. Jacob Heidtmann 1994 Swim-Team Elmshorn 04:09,70

4x50m Freistil:

Platz Verein Zeit
1. Potsdamer SV 01:28,29
2. SG Frankfurt 01:28,70
3. SG Essen 01:30,01

4x50m Lagen:

Platz Verein Zeit
1. Potsdamer SV 01:37,30
2. SG Essen 01:37,89
3. W98 Hannover 01:39,34